Bezirksverband München-Oberbayern

Inhalt

Corona-Informationen
Berichte (nach Anfall)
Abwesenheit eines Vorstandsmitglieds
Mitteilungen zu PW´s
Mitteilungen zu GTW´s
News für Vereinsvorstände
Downloads
News aus den Nachbarbezirken/-verbänden

verantwortlich: Georg Pfettrisch

letztes Update 22.02.2022

 

Corona-Informationen

Zur Zeit bestehen für Wanderveranstaltungen keine gesetzlichen Vorgaben, - aber - die Pandemie ist noch nicht vorbei.

Es wird an jede/n Einzelne/n appeliert, aus Eigenverantwortung heraus zu handeln und entsprechende Vorsicht walten zu lassen, z.B. wenn es geboten ist, Mund-Nasenschutz zu verwenden.

 

 

Berichte allgemein (nach Anfall)

Trauernachricht

Der Bezirksverband München-Oberbayern traurt um seinen langjährigen Terminkoordinator Georg (Girgl) Feucht, der am 20. Juli 2022 für immer von uns gegangen ist.

Viele kannten ihn; viele Jahre saß er bei der Stempelvergabe und hatte für jedes Anliegen ein offenes Ohr und hat mit Geduld jedem Wanderer geholfen.

Wir werden unserm Girgl stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Für den Bezirk München-Oberbayern

Marion Filser

Bezirksvorsitzende

 

Trauernachricht

Der Bezirksverband München-Oberbayern trauert um Frau Helga Volkmer, Gattin des ehemaligen DVV-Präsidenten Horst Volkmer.

Helga Volkmer hat am 13. Juli 2022 ihre letzte Wanderung gemacht und uns für immer verlassen.

Die Beerdigung findet am 29. Juli 2022 statt. Das Requium beginnt um 14 Uhr in der St. Wolfgangskirche (Ortsmitte) mit anschließender Urnenbeisetzung, jeweils in Großmehring.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei Horst und seiner Familie. Wir werden unsere Helga vermissen und ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Für den Bezirk München-Oberbayern

Marion Filser

Bezirksvorsitzende

 

 

 

Die neue Vorstandschaft der Wanderfreunde Region Ingolstadt e.V.: v.l.n.r. Berthold Genter (Kassier), Kerstin Becker (Wanderleiterin), Christian Doleys (2. Vorsitzender), Sylvia Fenkl (Schriftführerin), Helmut Häckl (1. Vorsitzender)

Die neue Vorstandschaft der Wanderfreunde Region Ingolstadt e.V.: v.l.n.r. Berthold Genter (Kassier), Kerstin Becker (Wanderleiterin), Christian Doleys (2. Vorsitzender), Sylvia Fenkl (Schriftführerin), Helmut Häckl (1. Vorsitzender)

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl bei den Wanderfreunden Ingolstadt

Die Corona-Pandemie hat, wie bei so vielen Vereinen, vieles zum Erliegen gebracht. So musste auch die Jahreshauptversammlung der Wanderfreunde Region Ingolstadt e.V. für das Vereinsjahr 2021 auf den April 2022 verschoben werden. Man konnte schon das Gefühl haben, dass sich die Mitglieder über die Möglichkeit freuten, sich wieder begegnen zu können. So waren von 51 Mitgliedern 26 zur Versammlung erschienen. Nach einem gemeinsamen Abendessen begann die Versammlung mit der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Helmut Häckl und der Totenehrung. Weitere Tagesordnungspunkte waren der Kassen- und der Revisionsbericht, bei dem der Kassenführung von Kassier Berthold Genter durch die Kassenprüfer Lotte Kratzer und Josef Neubauer eine tadellose Kassenführung bestätigt wurde. Anschließend berichtete die Wanderleiterin Kerstin Becker über die - durch Corona leider arg dezimierten - Wanderaktivitäten im vergangenen Jahr. Da die bisherige Schriftführerin, Elfriede Meichsner, aus Altersgründen ihr Amt zur Verfügung stellte, musste dieses neu besetzt werden. Bei der Neuwahl stellte sich Sylvia Fenkl zur Wahl und wurde in geheimer Wahl einstimmig gewählt. Helmut Häckl bedankte sich zum Einen bei Elfriede Meichsner für ihr mehr als 10-jähriges Engagement in der Vorstandschaft und andererseits bei Sylvia Fenkl für ihre Bereitschaft, im Verein ein Ehrenamt zu übernehmen. Mit der Mitgliederehrung, bei der Hans Busch für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft - auch in der Vorstandschaft - und Josy Möckel für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt wurden und einer kurzen Aussprache zu Vereinsvorhaben im laufenden Jahr endete die Versammlung.

 

Benefizwanderungen in München
„ WIR HELFEN KINDERN „ in der Ukraine
Der Globetrotter Wander-Club München e.V. hatte sich entschlossen, unter diesem Motto „WIR HELFEN KINDERN in der Ukraine“ 3 geführte Donnerstags-Wanderungen auszurichten.
Es kamen viele Wanderer aus Nah und Fern, die gerne auch bereit waren zu spenden.
Es wurde eine 12km Strecke am 24.03.2022 „Wandern durch das Isartal“ angeboten, die 2. Donnerstags-Wanderung, am 31.03.2022, führte die Wanderer auf eine 10km Strecke „Rund um Pullach im Isartal“ und zu guter Letzt, war die Wanderung, am 14. April 2022, „Wandern in Thalkirchen“ mit einer 10km Strecke ein voller Erfolg.
An die Spendenaktion RTL „WIR HELFEN KINDERN in der Ukraine“ konnte der gesamte Startkartenverkauf von 318€ und die Spenden von 282€, also insgesamt 600 Euro überwiesen werden.
Der Globetrotter Wander-Club München e.V. möchte sich beim DVV für die Erlassung der Startkartengebühr für diese 3 Wanderungen und bei allen Teilnehmern, Helfern und Spendern der geführten Donnerstags-Wanderungen auf das Herzlichste bedanken.
Herbert Rederer
 
 

Abwesenheit eines Vorstandsmitglieds

zur Zeit keine Meldung

 

 

Mitteilungen zu Wandertagen

Zur Zeit keine Meldung

Mitteilungen zu PW´s, RWW

 

NEUER PERMANENTER WANDERWEG IN MÜNCHEN

Der Globetrotter Wander-Club München e.V. teilt mit, dass am 30. April 2022, um 10 Uhr, ein neuer Permanenter Wanderweg PW 462 MOB "Wald und Filmstadt München " eröffnet wird. Wandern Sie durch Wald und Flur, lassen Sie sich inspirieren von den Bavaria Filmstudios. Weitere Informationen erhalten Sie bei Herbert Rederer, Tel. 089/7600457
 
 

Die Münchner Zug-Vögel geben bekannt:

Aufhebung der Sperrung des Weges PW "Zur Lourdes Grotte" in München-Trudering
Die vorrübergehende Sperrung des Weges zur Lourdes Grotte, wegen Baumfällarbeiten in Trudering wurde aufgehoben.
Der Weg ist wieder uneingeschränkt begehbar.

Gruß

Lothar Kunz

Vorstand

Wandergruppe "Münchner Zug-Vögel 2019"

 

Mitteilungen zu GTW.s

 

Zur Zeit keine Meldung

News für Vereinsvorstände

Mit sofortiger Wirkung gelten folgende Preise:

Ehrungen:
Verdienstplakette mit Urkunde und Nadel 20,00 €
Anerkennungsnadel mit Urkunde 8,00 €
(beschlossen in der Sitzung des Gesamtpräsidiums am
2. Juni 2012 und veröffentlicht im DVV-Kurier 9/10 2012)

Anträge für Ehrungen bitte ab sofort bei der 1. Bezirksvorsitzenden Frau Marion Filser rechtzeitig ca. 4 Wochen vor der Ehrung einreichen.

Bitte beachten Sie, dass Sie die zur Zeit aktuellen Anträge verwenden; Downloads anschließend.

 
Kleberollen kosten ab sofort (10.12.2015) 5,00 €

News aus den Nachbarbezirken/-verbänden

 

Zur Zeit keine Meldung

Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer auf Version 8 oder neuer oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Google Chrome Mozilla Firefox Opera